Anlegerhinweise

Transparenz ist uns bei GeldzuGrün sehr wichtig. Wir möchten Sie daher bestmöglich über Risiken und Chancen des grünen Darlehens aufklären. Sollten Ihre Fragen hier nicht ausreichend beantwortet werden, kontaktieren Sie uns bitte - es könnte auch anderen Bürgerinnen und Bürgern helfen! Hier finden Sie unsere Kontaktdaten.
Das grüne Darlehen von GeldzuGrün ist ein Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt, das direkt an den Träger mit privater Rechtsform (z. B. GmbH & Co. KG oder AG) ausgegeben wird. Sie als Anlegerinnen und Anleger beteiligen sich somit direkt an der von Ihnen ausgewählten Investitionsmöglichkeit. GeldzuGrün verfügt dabei zu keinem Zeitpunkt über die eingezahlten Gelder, sieht sich aber als Wächter und Begleiter der gesamten Beteiligungsprozesse.
 

Sie haben Fragen?

069 / 2547 413 - 80

Glossar

Kommunalanleihe

Gemeinden, auch Kommunen genannt, haben neben der klassischen Kreditaufnahme bei einer Bank oder dem Bürgerkredit die Möglichkeit sich über Anleihen (ähnlich wie Bundesschatzbriefe) Kapital zu beschaffen. Kommunalanleihen sind in Deutschland recht selten, da sie sich erst ab einem sehr hohen Anlagebetrag für die Gemeinde rechnen.


Alle Begriffe

Newsletter-Anmeldung